Für ein gutes Miteinander auf der Eislaufbahn

Die Kunsteisbahn der Mossautaler Winterwelt  soll für alle Besucher ein Ort der Erholung und der Freude am Eislaufsport sein. Deshalb bitten wir Sie darauf zu achten, dass niemand behindert oder gefährdet wird. 
Beachten Sie bitte die Bahnregeln und nehmen Sie sich zurück - besonders auf Kinder und ältere Personen. Vielen Dank!

Damit die Nutzung der Mossautaler Winterwelt soll für alle Besucher zu einem schönen Erlebnis wird, können wir IM INTERESSE ALLER BESUCHER folgendes NICHT GESTATTEN:

  1. Betreten der Eislauffläche ohne Schlittschuhe
  2. Laufen entgegen der vorgegebenen Laufrichtung
  3. Schnell- und Kettenlaufen
  4. Essen und Trinken auf der Eislauffläche
  5. Rauchen auf der Eislauffläche
  6. Eislaufen nach Alkoholkonsum
  7. Vorsätzliches Beschädigen der Eislaufflächen und der Bande
  8. Abbrennen von Feuerwerkskörpern
  9. Eislaufen ohne Handschuhe und Helm (Kinder unter 6 Jahre)
  10. Klettern oder Springen über die Banden

Sollten Sie sich nicht an die Bahnregeln halten, kann ein Bahnverbot ausgesprochen werden.

Jeder Besucher der Kunsteisbahn haftet in vollem Umfang für Personen- und Sachschäden – Eltern haften für ihre Kinder!

Kinder unter 6 Jahren dürfen nur in Begleitung Erwachsener auf die Eislaufbahn.